Dienstag, 7. April 2015

Deutsche Aussprache



Meine Kinder haben keine Probleme mit der Aussprache. Sie können das deutsche ch, r und ü ganz wunderbar und an der richtigen Stelle im Mund formen. Das mag daran liegen, dass ich schon von Geburt an mit ihnen Deutsch spreche.


Wenn die deutsche Aussprache zum Problem wird


Bei meinen Kurskindern sieht es da ganz anders aus. Sie haben im Schnitt erst mit 9 Jahren angefangen, Deutsch als Fremdsprache in der Schule zu lernen. Und die Deutschlehrer an ihrer Schule haben Deutsch auch nur als Fremdsprache gelernt, weswegen deren Aussprache alles andere als förderlich ist. Ein ch wird einfach mal ein sch ("isch liebe disch"), das r sorgt für Verwirrung ("Zimmer" oder Zimma"?) und Umlaute sind schlicht nicht vorhanden ("mude"). 


Wenn das alles nicht sitzt, dann wird es schwierig, Vokabeln zu lernen, denn jedes Wort muss Buchstabe für Buchstabe auswendig gelernt werden. Besser wäre es also, zuerst die Aussprache richtig zu lernen, damit die Kinder ein Wort vom Hören her richtig schreiben lernen. Es dauert und braucht Übung, aber es lohnt sich und wenn man da wirklich dran bleibt, verbessert sich nicht nur die Aussprache, sondern auch die Rechtschreibung.


Üben soll Spaß machen und in diesem Fall heisst üben: 



  • hören 
  • sprechen 
  • lesen
  • wiederholen 


Ich lese also viel vor, rede meistens wie ein Wasserfall, achte dabei auf meine Aussprache (und unterdrücke ganz nebenbei meinen hartnäckigen bayrischen Akzent. Nur gegen mein r ist kein Kraut gewachsen) und lasse die Kinder viele kleine Geschichten selbst laut vorlesen. Sie dürfen bei mir auch ganz viel auf Deutsch erzählen und dabei die Sprache aktiv anwenden.


Arbeitsblätter


Zusätzlich biete ich zu jedem "schwierigen" Laut Arbeitsblätter an. Ich habe sie den Bedürfnissen meiner kleinen Kursteilnehmer angepasst. Jede Mini-Einheit enthält hilfreiche Tipps. Z.B.: wann man welchen Laut verwendet oder wie man ihn im Mund formt.

Dazu gibt es ein bis drei Arbeitsblätter, die helfen, gelerntes zu vertiefen und neue Wörter zu lernen. Wir arbeiten also ganz nebenbei auch am Wortschatz.


Hier kannst du diese Produkte kostenlos testen

Freebie
Ich schenke dir zu meinen drei neuesten Produkten ein richtig tolles Freebie. Hier findest du aus jedem Paket ein ganzes Thema: ein Merkblatt mit Regeln, Tipps und Beispielen, dazugehörige Arbeitsblätter und den Antwortschlüssel zu:


  • s-ss-ß
  • ck
  • ä-e


Du bist schon überzeugt? Dann darf ich dir hier meine neuesten Produkte vorstellen:



Schwierige Konsonanten und Konsonantenhäufungen



TPT-Shop
In diesem Produkt geht es um die Aussprache und Verwendung von den Konsonanten v und r, sowie um die Konsonantenhäufungen sch, pf, ck, st und ch.

Umlaute und Vokale: Verwendung und Aussprache

TPT-Shop


Wer Deutsch nicht als Muttersprache gelernt hat, wird sich mit den Umlauten und einigen Vokalen etwas schwer tun. Dieses Produkt hilft, bietet Tipps zur Aussprache und tolle Übungsblätter.

Doppelte Mitlaute

TPT-Shop



Wann werden Mitlaute verdoppelt? Welche Wörter beinhalten doppelte Mitlaute? Das lernen die Kinder in diesem Produkt.

Spare 24%

TPT-Shop


Es besteht die Möglichkeit, alle drei Produkte als Bundle zu kaufen. Dann sparst du 24%!

Wenn dir meine Produkte gefallen, dann freue ich mich über Feedback.

Keine Kommentare: