Sonntag, 30. Oktober 2016

10 Spiele und Aktivitäten für den DaF Unterricht mit Kindern




Kinder lernen am besten spielerisch. Das gilt auch für Deutsch als Fremdsprache. Es gibt ganz klassische Spiele, die du unterschiedlich benutzen kannst. Zum Beispiel:



  • Zum Aufwärmen bei Unterrichtsbeginn
  • Zwischendruch, wenn die Klasse eine Pause oder ein Brainbreak braucht
  • Am Ende einer DaF-Stunde, wenn du noch Zeit übrig hast
    Um ein Thema kindgerecht zu vertiefen
  • Um ein älteres Thema kindgerecht zu wiederholen

Hier findest du eine Sammlung von 11 Spielen, die sich hervorragend in deinen DaF-Unterricht integrieren lassen:


Ich sehe was, was du nicht siehst


Der Klassiker zum Farben lernen. Ein Kind sucht sich einen Gegenstand im Raum aus und nennt nur dessen Farbe. Es sagt "Ich sehe was, was du nicht siehst und das ist.... (grün, blau, rot, gelb, rosa, schwarz,.... usw.)." Die anderen Kinder raten nun, bis eines den richtigen Gegenstand genannt hat. Derjenige ist nun dran, eine Farbe zu benennen.




 

Himmel und Hölle


Mit diesem Spiel lassen sich ganz toll die Zahlen bis Zehn festigen und üben. Du kannst es mit den Kindern im Freien spielen. Dazu malst du einfach mit Straßenkreiden die Hüpfkästchen auf.



Malbücher


Die meisten Kinder malen gerne. Malbücher oder einzelne Ausmalbildchen eignen sich deshalb ganz toll, um das Vokabular zu üben. Wichtig ist nur, dass du dabei auch ganz viel mit den Kindern auf Deutsch sprichst. "Was möchtest du als erstes anmalen?" "Welche Farbe soll der Hut bekommen?" "Die Wiese ist grün."



Memory


Das ist ein tolles Spiel, um Wörter zu wiederholen und zu lernen. Jedes Memory-Spiel eignet sich dazu, wenn du immer die aufgedeckten Karten (mit Artikel!) benennst oder darauf bestehst, dass die Kinder, laut sagen, was sie aufgedeckt haben.



Stille Post


Das ist ein lustiges Spiel, bei dem sich ein Kind ein deutsches Wort ausdenken darf. Das flüstert seinem Nachbarn das Wort ins Ohr und so geht das reihum einmal durch die Klasse, bis das Wort beim letzten Kind ankommt. Das letzte Kind sagt dann laut, was bei ihm angkommen ist. Ist es das Wort, welches sich das erste Kind ausgedacht hat oder ist es ein ganz anderes geworden?
Du kannst auch selbst das erste Wort bestimmen und dazu immer die Deutschvokabeln aus dem Unterricht benutzen.



Bingo

Drucke für jedes Kind ein Bingoblatt aus. Nenne deinen Schülern 25 Wörter, die sie in beliebiger Reihenfolge in die Kästchen eintragen sollen. Wenn alle fertig sind, nennst du nacheinander die Wörter. Wenn ein Kind fünf Wörter senkrecht, waagerecht oder diagonal in einer Reihe hat, ruft es "Bingo!" und hat gewonnen.



Pantomime


Du bestimmst die Wörter, die du einem Kind entweder zuflüsterst oder verdeckt auf einer Karte geschrieben zeigst. Das Kind darf das Wort dann mit Bewegung und Mimik darstellen, ohne zu sprechen. Die anderen Kinder raten und wer als erstes das richtige Wort sagt, ist als nächstes dran.



Kinderlieder


Kinder singen so gerne, dass es eine tolle Idee ist, Kinderlieder in den DaF-Unterricht zu integrieren. Damit lässt sich wunderbar neues Vokabular einführen oder festigen. Zum Beispiel die Jahreszeiten, Zutaten für einen Kuchen oder Farben und Berufe.


Abzählreime


Reime können sich Kinder genau so leicht merken wie Kinderlieder. Das hilft beim Üben von Vokabeln und der deutschen Aussprache.


Eins, zwei, Polizei
Drei, vier, Offizier,
Fünf, sechs, alte Hex’
Sieben, acht, gute Nacht,
Neun, Zehn, du must geh’n!

Du kannst so etwas immer dann benutzen, wenn du bestimmen willst, welches Kind zum Beispiel bei einem Spiel anfangen darf.


Ich habe- Wer hat? 

 

Ich liebe dieses Spiel, denn es ist ein optimales Vokabeltraining, das den Kindern riesig Spaß macht. Du kannst dir entsprechende Karten ganz leicht selbst basteln mit den Wörtern, die du benötigst. Es gibt hier aber bereits fertige Spielkarten zu verschiedenen Themen:

Tiere
Verben
Schule
Obst&Gemüse
Lebensmittel
Kleidung

Kennst du noch andere Aktivitäten für den DaF-Unterricht? Teile deine Ideen mit mir! 

In Englisch aber genau so informativ und Inspiration zu meinem Post: http://www.germanlw.com/learn-foreign-language-through-games/

Keine Kommentare: